Content Marketing

Interessante Inhalte schaffen Aufmerksamkeit

Statt nerviger Werbung besser Inbound Marketing - das kommt an!

Content Marketing, Social Media und SEO

Mit Content Marketing sprechen Sie Ihre Zielgruppen mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten an. So überzeugen Sie Ihre Kunden subtil von Ihrer eigenen Marke und Ihrem Know-How. Dadurch gewinnen Sie mehr Kunden und erreichen eine hohe Kundenbindung.

Das Content Marketing bewegt sich im Spannungsfeld zwischen PR, Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Inbound Marketing. Es geht nicht darum, möglichst viele Inhalte zu produzieren, sondern möglichst gute. Die positiven Effekte sind mannigfaltig und die Kosten bleiben durch die weitreichenden Möglichkeiten der Mehrfachnutzung von Inhalten überschaubar.

Content Marketing ist für alle Unternehmensgrößen - ob Freiberufler oder KMU - eine gute Alternative oder sinnvolle Ergänzung zu teurer Werbung. Gerne zeige ich Ihnen, wie Sie Content Marketing auch in Ihrem Unternehmen nutzen können.

Häufige Fragen

Sie können mit Content Marketing in allen Medien arbeiten. Nicht nur online, sondern auch offline im Rahmen Ihrer Pressearbeit. Aber auch im direkten Kundenkontakt können Sie Ihre Inhalte nutzen.

Bei meinem Ansatz ist das Unternehmensblog die tragende Säule. Für die Verbreitung der Blogartikel weit über die Stammleserschaft hinaus nutze ich Social Media, in erster Linie Facebook, Twitter und Xing.

Eine wichtige Rolle spielt außerdem das Newsletter Marketing und die Weiterverarbeitung der Inhalte zu eBooks und Whitepapern.

Google liebt guten Content. Und exzellente Inhalte sind die Vorraussetzung für Top-Positionen in den Suchergebnissen der organischen Suche. Sei die beste Seite im Netz!

Sie können mit Blogoartikeln Nischenthemen behandeln und durch interne Verlinkungen gezielt die Hauptseiten Ihres Firmenauftritts stärken.

Im Laufe der Zeit bauen Sie sich ein wertvolles Portfolio von Inhalten auf, dass Ihnen über die Google Suche und über Verlinkungen aus anderen Blogs und Fachmagazinen täglich neue Besucher auf Ihre Webseite bringt.

Viele Internetnutzer setzten Adblocker ein und klassische Bannerwerbung funktioniert schon lange nicht mehr. Und auch bei Facekoob ist klassische Werbung nach dem Push-Prinzip nicht gern gesehen.

Doch Kunden lieben Inhalte, die Ihnen helfen eine Entscheidung zu treffen oder ein Problem zu lösen. Diese werden gerne geteilt und weiterempfohlen. Und auch die klassischen Medien freuen sich über Presseartikel, die nicht werblich, sondern hilfreich sind.

Durch Content Marketing positionieren Sie sich und Ihr Unternehmen als Experte, so dass Kunden in Bedarfsfall von sich aus auf Sie zukommen. Aber Sie können guten Content auch für die direkte Steigerung Ihres Umsatzes nutzen.

Gute Gründe für Content Marketing

Im Gespräch bleiben

Mit regelmäßigen Veröffentlichungen bleiben Sie in den Köpfen Ihrer Zielgruppen präsent. Im Bedarfsfall erinnern sich die Kunden an Sie und kommen von sich aus auf Sie zu. Bei Ihren Bestandskunden erreichen Sie eine hohe Kundenbindung.

Owned Media

Ein Zeitungsartikel verpufft an einem Tag und Facebook kann schon morgen entscheiden, Ihre Posts nicht mehr anzuzeigen. Aber Ihr Blog, Ihr Newsletter, Ihre Whitepaper - die gehören allein Ihnen.

Expertenstatus

Mit Ihrem Wissen und Kompetenzen schaffen Sie bei Ihrer Zielgruppe Vertrauen und überzeugen Sie nachhaltig davon, dass Sie wissen, worüber Sie sprechen, dass Sie ein Meister Ihres Fachs sind und die erste Adresse für Dienstleistungen und Produkte.

Suchmaschinenoptimierung

Google liebt guten und aktuellen Content. Durch interne Verlinkungen stärken Sie die zentralen Seiten Ihrer Website. So erreichen Sie Top-Positionen bei Google und täglich neue Besucher.

Customer Journey

Mit perfekt zugeschnittenen Inhalten holen Sie Ihre Kunden auf Ihrem Web zur Kaufentscheidung genau dort ab, wo sie gerade stehen, und bringen Sie einen guten Schritt weiter. So machen Sie aus Interessenten Kunden.

Reichweite

Mit jeder neuen Veröffentlichung gewinnen Sie neue Fans bei Facebook und Co und begeisterte Newsletter-Abonnenten. So erhöhen Sie immer weiter Ihre Reichweite.

Der Content Marketing Zylkus

Keine starren Kampagnen, sondern agiles Marketing

Strategie

Analysieren Sie bestehende Inhalte, definieren Sie Ihre Zielgruppen und Personas und legen Sie Ihre Ziele fest. Identifizieren Sie wichtige Themen, Schlagwörter und Tonalität und erstellen Sie einen Redaktionsplan.

Produktion

Schaffen Sie mit definierten und bewährten Prozessen regelmäßig frische und herausragende Inhalte. Arbeiten Sie mit Blaupausen, die Ihre Content Produktion effizienter und Erfolg reproduzierbar machen.

Seeding

Verbeiten Sie Ihre Inhalte auf allen Kanalen und regen Sie zum Teilen und Verlinken an. Nicht nur in Sociel Media, sondern auch in Blogs, Fachmagazinen und auf Branchenportalen.

Monitoring

Überwachen Sie Social Media Interaktionen, Besucherverhalten auf Ihrer Website und Newsletter Öffnungsraten. So wissen Sie immer, dass Sie auf dem richtigen Weg sind und können Ihre Strategie, Produktion und Seeding optimieren.

Was am Ende zählt sind die Conversions.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

Fragen kostet nichts. Schreiben Sie eine Mail oder rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses Kennenlerngespräch.